Vorschaltseite

Vorschaltseite

Eingeschränkter Publikumsverkehr der Stadtverwaltung

Die Stadt Nienburg/Weser hat angesichts der aktuellen Lage zur Pandemie die persönliche Erreichbarkeit für die Bürgerinnen und Bürger eingeschränkt. Alle Angebote werden vorzugsweise schriftlich, per Email oder telefonisch durchgeführt.

ACHTUNG: Ab Donnerstag, dem 4. Juni, erweitert die Nienburger Stadtverwaltung den Publikumsverkehr für Personen, die zwecks Bearbeitung eines Anliegens und mit höchstens einer notwendigen Hilfsperson in das Gebäude des Rathauses kommen werden.

Die Öffnungszeiten des Rathauses sind zunächst von 8 bis 12 Uhr. Grundsätzlich ist bereits im Vorfeld ein Termin mit den jeweiligen Bereichen zu vereinbaren. Sämtliche Bereiche der Stadtverwaltung sind über den Eingang des Vestibüls (vom Kirchplatz aus) zu erreichen.

Alle Personen, die das Rathaus betreten, sind verpflichtet eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und den Abstand von mind. 1,5 m einzuhalten. Die Stadt Nienburg/Weser weist darauf hin, dass mehrere Online-Dienste angeboten werden. Das Stadtkontor hat samstags nicht geöffnet.


Erreichbarkeit:

Telefonzentrale Mo. bis Do. 8 bis 16 Uhr
Fr. 8 bis 13 Uhr
05021 87-0
stadtverwaltung@nienburg.de
Fachabteilungen 8 bis 12 Uhr zur Verwaltungsübersicht
Standesamt 8 bis 12 Uhr
(vereinzelt länger erreichbar)
05021 87-248 oder 228
standesamt@nienburg.de
Stadtkontor 8 bis 12 Uhr 05021 87-555
stadtkontor@nienburg.de
Wohngeldstelle 8 bis 12 Uhr
(vereinzelt länger erreichbar)
05021 87-362 und 242
wohngeld@nienburg.de
Theaterkasse Mo., Di. und Do.: 9 bis 16 Uhr
Mi. und Fr.: 9 bis 13 Uhr
05021 87-356
theaterkasse@nienburg.de
Stadtbibliothek Di., Do., Fr.: 10 Uhr bis 18 Uhr
Mi.: 10 bis 13 Uhr
05021 87-262
posthof@nienburg.de

 
"klick" um zur Seite zu gelangen © Stadt Nienburg/Weser


Weitere Informationen und Links anderer Behörden und Portale zum Corona-Virus: