Stadt Nienburg/Weser

Sie sind hier:

Eingriffe und Behandlungen an Tieren zur Aus-, Fort- und Weiterbildung: Anzeige

Externe Ansprechpartner/in

Allgemeine Informationen

Eingriffe oder Behandlungen an Tieren zur Aus-, Fort- und Weiterbildung, die mit Schmerzen, Leiden oder Schäden verbunden sind, müssen bei der zuständigen Stelle angezeigt werden.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES).

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • ausgefülltes Formular "Anzeige Vorhaben nach dem TierSchG"
  • Qualifikationsnachweis des Personals
Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Das Vorhaben ist mindestens 2 Wochen vor Beginn anzuzeigen.

Was sollte ich noch wissen?

Die Kenntnisnahme des/der Tierschutzbeauftragen ist erforderlich.


Infobereich

Stadt Nienburg/Weser
Marktplatz 1
31582 Nienburg

Telefon 0 50 21/87 0
Telefax 0 50 21/87 284

stadtverwaltung@nienburg.de

Banner Bekanntmachungen/Verkündungen

Banner Online-Dienste © Stadt Nienburg/Weser

Banner Leitbild © Stadt Nienburg/Weser

Banner ISEK © Stadt Nienburg/Weser

Banner Wissensburg © Stadt Nienburg/Weser

Banner Zimmerbörse © Stadt Nienburg/Weser

Banner Welcome
Theater Nienburg
Parken in Nienburg

Banner Wirtschaftsförderung © Stadt Nienburg/Weser