Fahrerlaubnis: Ausstellung - Internationaler Führerschein

Ansprechpartner/in beim Landkreis Nienburg/Weser
Herr CzilinskiStandort anzeigen
Amt / Bereich
17 FB Ordnung und Verkehr173 FD Straßenverkehr173.1 Team Straßenverkehr
Außenstelle Kräher Weg, Zimmer 5 // UG
Kräher Weg 60
31582 Nienburg
Telefon: 05021 967-711
Telefax: 05021 967-738
E-Mail:
Herr TheissStandort anzeigen
Amt / Bereich
17 FB Ordnung und Verkehr173 FD Straßenverkehr173.1 Team Straßenverkehr
Außenstelle Kräher Weg, Zimmer 4 // UG
Kräher Weg 60
31582 Nienburg
Telefon: 05021 967-720
Telefax: 05021 967-738
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Internationale Führerscheine werden für befristete Aufenthalte in einem Land, welches nicht zur EU gehört, benötigt. Der internationale Führerschein ist nur eine Übersetzung des nationalen EU-Führerscheines und daher auch nur in Verbindung mit diesem gültig.

Der internationale Führerschein ist ein Zusatzführerschein für die Länder, die nicht zur Europäischen Union gehören. Empfehlungen, ob die Ausstellung erforderlich ist, kann Ihnen auch ein Reisebüro geben.

Voraussetzung für das Ausstellen des internationalen Führerscheines ist, dass Sie den EU-Kartenführerschein besitzen. Wenn nicht, sollten sie diesen spätestens 4 Wochen vor Ihrer Abreise beantragen.

Die Ausstellung erfolgt sofort.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Personalausweis/Reisepass mit Meldebescheinigung
  • Vorlage des Kartenführerscheines
  • ein Lichtbild (biometrisch), das den Bestimmungen der Passverordnung vom 19. Oktober 2007 (BGBl. I S. 2007, 2386) entspricht
Welche Gebühren fallen an?
  • 13,80 € Verwaltungsgebühr
Welche Fristen muss ich beachten?

Der internationale Führerschein ist in der Regel 3 Jahre gültig.

   
Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Führerscheinbehörde.
Aktuelle Auskünfte, in welchem Land ein internationaler Führerschein benötigt wird, erhalten sie von den Automobilclubs.