Impfung: Beratung

Ansprechpartner/in
Landkreis Nienburg/Weser
Kreishaus am Schloßplatz
31582 Nienburg
Telefon: 05021 967-0
Telefax: 05021 967-429
E-Mail: Homepage: ww­w.­land­kreis-ni­en­bur­g.de
montags bis donnerstags 8 bis 16 Uhr, freitags 8 bis 12 Uhr 

Allgemeine Informationen

Impfungen gehören zu den wichtigsten und wirksamsten präventiven Maß­nah­men, die in der Medizin zur Verfügung stehen. Unmit­tel­bares Ziel einer Impfung ist es, den Geimpften vor einer ansteckenden Krankheit zu schützen. So treten einige Krankheiten nicht mehr oder nur sehr selten auf. Bevor Impfstoffe zugelassen werden, muss die Wirksamkeit und Sicherheit in Studien nachgewiesen werden. Danach prüft die unabhängige Ständige Impfkommission (STIKO), wann welche Impfung im Allgemeinen und für wen im Besonderen sinnvoll ist. Auf diesen Empfehlungen baut die individuelle Beratung durch Ihre Ärztin / Ihren Arzt oder der zuständigen Stelle auf.

Termine:

- jeden 1. Donnerstag im Monat von 15:00 bis 16:00 Uhr findet eine Impfsprechstunde statt

- nach Vereinbarung sind mit unter auch außerhalb der Impfsprechstunde Termine möglich.

Angebot: 

Welche Unterlagen werden benötigt?

Impfausweis, wenn vorhanden Allergiepass und Medikamentenplan

Welche Gebühren fallen an?

Empfohlene Impfungen für Erwachsene und Reiseimpfungen sind kostenpflichtig. Jedoch werden Impfungen im Rahmen der STIKO-Empfehlungen von den Krankenkassen übernommen und der Rechnungsbetrag zurückerstattet.

Entsprechend der Kosten erhalten Sie eine Rechnung, die vor Ort beglichen werden sollte.

Einige Reiseimpfungen werden zum großen Teil von den Krankenkassen übernommen, eine Erkundigung vorab bei der jeweiligen Krankenkasse ist empfehlenswert.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.