Drucken druckenSchließen schliessen
 Nienburger KulturwerkStandort anzeigenVisitenkarteMindener Landstraße 20 31582 Nienburg Telefon: 05021 922580Alle Kontaktdaten »

Fee Badenius - Tour 2019/20

Für die folgenden Inhalte ist die/der oben genannte Firma/Institution/Gemeinschaft/Verein verantwortlich.

klein_29.11 Pressebild Fee 2019 Band_Maciej Michalczyk.jpg

Fr, 29.11.2019, 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Nienburger Kulturwerk Standort anzeigen

Veranstalter:
Nienburger Kulturwerk

Beschreibung:

Fr 29.11.2019 | 20:00 Uhr

FEE BADENIUS -TOUR 2019/20


Preis 19,50 EUR 
ermäßigt 15,00 EUR

Fee Badenius wandelt auch in ihrem neuen Programm zwischen den Welten, sowohl musikalisch, als auch textlich. Ihre Lieder pendeln zwischen Sehnsucht und Melancholie, zwischen Zartheit und Stärke, haben aber auch immer Bodenhaftung und intelligenten, hintersinnigen Witz. Dabei ist es vor allem der charmante Vortrag und die anschmiegsame Stimme, die bereits unzählige Zuschauer im ganzen deutschsprachigen Raum begeistert haben.

Fee Badenius hält uns und sich selbst den Spiegel vor, zertrümmert ihn aber nicht, sondern malt mit einer ordentlichen Portion Optimismus ein Lächeln auf die beschlagene Scheibe. Mit großer musikalischer Vielfalt und Spielfreude unterstützen sie ihre hervorragenden Musiker.

Die Band um Fee Badenius macht aus kleinen Melodien große Hymnen, und aus einfachen Liedern, Musik, irgendwo zwischen Liedermacher, Pop und Jazz, einfühlsam und leidenschaftlich, aber vor allem immer so, dass das große Ganze sinnvoll unterstützt wird.Wer ein Konzert von Fee Badenius besucht, schließt sie und ihre Band ins Herz und erlebt einen Abend, der Kopf und Herz gleichermaßen zum Klingen bringt.

Oder, wie es der Liedermacher Stephan Sulke sagte:

"Sie ist ein bildhübsches, absolut süßes Ding, das man in die Vitrine zum Anbeten stellen möchte, sie hat einen Humor, der das Gift zweier schwarzer Mambas ersetzt, sie ist sturz-blitz-gescheit - und das Wichtigste, sie wickelt das Publikum um den Finger zum Neidischwerden. Sie hat einen Stil gefunden, irgendwo im Niemandsland zwischen Satire, Chanson und Wehmut.“

 

Diese Veranstaltung ist Teil des ABO-Programms 2019-II.

ABO-Schluss ist am 26.05.2019

Der freie Kartenverkauf startet am 27.05.2019

« zurück