Adventszauber findet nicht statt

In den letzten fünf Jahren hat sich der „Adventszauber“ rund um die Kirche St. Martin und historisches Rathaus mit Eisbahn, Bühne, Winterwald der Bürgerstiftung, gewerblichen Ständen und Budenstadt ehrenamtlicher Institutionen und Kunsthandwerker*innen etabliert und positiv weiterentwickelt. Auch die Veranstaltungen im Rathaus wie Kunsthandwerksmarkt, Rotary-Wohltätigkeits-Basar, Eisenbahnausstellung und die Lebenshilfe sind fester Bestandteil des „Nienburger Advents“. Gleichwohl wird der Adventszauber, der nunmehr durch Aufnahme in die Marktsatzung verstetigt werden soll, in diesem Jahr nicht stattfinden können.

Meldung vom 17.11.2020