Verbesserung der Einsehbarkeit an unübersichtlichen Radwegen durch Verkehrsspiegel

Im Oktober 2019 fand eine gemeinsame Besichtigung der Radwege durch die Stadt Nienburg/Weser und den ADFC statt, um Gefahrenstellen aufgrund von Unübersichtlichkeit weiter zu reduzieren.

Meldung vom 24.02.2020Letzte Aktualisierung: 27.05.2020