Stadt Nienburg/Weser

Sie sind hier:

Erntefest mit Binden einer neuen Erntekrone

Sa, 26.08.2017, 11:00 - 23:00 Uhr
Top-Veranstaltung Standort anzeigen


Nach 10 Jahren wollen wir wieder eine neue Erntekrone in Verbindung mit einem Erntedankfest binden.


Begleitet wird der Tag von der Holtorfer Jugendband "CAMMBO" bei Kaffee, Kuchen und diversen Kaltgetränken.




Ein Erntedankfest ohne Erntekrone war früher nicht denkbar. Die aus Ähren zusammengestellte Krone wurde einst und wird auch heute noch vereinzelt auf den Dorfplätzen oder vor den Kirchen der Gemeinden aufgestellt.



Erntekrone als Symbol zum Erntedankfest


Die Erntekrone ist ein wichtiges Symbol für das Erntedankfest. Früher wie heute erinnert der Schmuck an die Abhängigkeit der Menschen von der Natur, denn Menschen waren von jeher stark auf eine gelungene Ernte angewiesen, um den Winter zu überleben. Die aus Getreideähren gebundene Erntekrone erinnert daran, findet jedoch zum überwiegenden Teil nur noch in ländlichen Gegenden auf Marktplätzen oder in Kirchenräumen einen Platz.




Wer eine Erntekrone binden möchte, braucht zunächst einmal viel trockenes Getreide. Zudem ein Kronengestell mit Haken, Bindedraht, eine Gartenschere und am besten viele helfende Hände.

Traditionell werden Erntekronen gemeinschaftlich von den Frauen einer Gemeinde gebunden. Die Krone steht symbolisch für die Macht der Natur – die kreisrunde Basis für Ewigkeit ohne Anfang und Ende.


In mühevoller Arbeit werden die Ähren nun an das Gestell gebunden. Prinzipiell kann jedes Getreide verwendet werden, welches in der Region wächst. Da Weizen hierzulande am großflächigsten angebaut wird, bestehen die hiesigen Erntekronen zum Erntedankfest in der Regel vorwiegend aus Weizenähren. Die Kronen werden im fertigen Zustand in speziell dafür vorgesehene Konstruktionen gehangen oder freischwebend an Bäumen und Gebäuden befestigt.

In unserem Fall wollen wir die Erntekrone wieder in der Diele von Vogelers Haus an dem bewährten Platz aufhängen.

Rubrik
Aus den Vereinen und Gruppen
Schützenfeste / Erntefeste
Essen / Trinken

Veranstaltungsort
Vogelers Haus Holtorf
Kontaktdaten
Telefon: 05021912913
E-Mail:
Homepage: www.heimatverein-holtorf.de

Infobereich

Stadt Nienburg/Weser
Marktplatz 1
31582 Nienburg

Telefon 0 50 21/87 0
Telefax 0 50 21/87 422

stadtverwaltung@nienburg.de

Banner Bekanntmachungen/Verkündungen

Banner Bürgersprechstunde © Stadt Nienburg/Weser

Banner Wissensburg © Stadt Nienburg/Weser

Banner Leitbild © Stadt Nienburg/Weser

Banner Welcome
Banner Mittelweser-Events

Banner Stadtbus © Stadt Nienburg/Weser

Banner Freiwilligenagentur © Stadt Nienburg/Weser

Banner Abraham © Stadt Nienburg/Weser

Parken in Nienburg

Banner Wirtschaftsförderung © Stadt Nienburg/Weser