Stadt Nienburg/Weser

Sie sind hier:

Lausbubengeschichten

Ein Lustspiel nach den Erzählungen von Ludwig Thoma mit Hansi Kraus u. a
Fr, 16.02.2018, 15:00 Uhr
Standort anzeigen

Ihre zeitlose Komik und ihr trockener Humor machen die Lausbubengeschichten zu den wohl populärsten Schulbankerzählungen der deutschen Literatur, die nun in einer geschickten Dramatisierung auf der Theaterbühne das Publikum bestens unterhalten werden.

Die Lausbubengeschichten von Ludwig Thoma sind nicht erst durch die Verfilmungen mit Hansi Kraus berühmt geworden.
Sie sind irgendwo zwischen der „Feuerzangen-bowle“ und „Michel aus Lönneberga“ anzusiedeln: Ein Schweineschwänzchen am Rock des Rektors, ein Wandertag mit betrunkenen Schülern, die erste Liebe und natürlich zu Bruch gehende Fensterscheiben...
Mit seinen listigen Streichen führt der jugendliche Rebell Ludwig die lästige Verwandtschaft, Lehrer und Streber, Offizier und Pfarrer an der Nase herum.
Er entlarvt dabei auf höchst amüsante Weise Doppelmoral und Scheinheiligkeit des provinziellen Spießbürgertums.

Ihre zeitlose Komik und ihr trockener Humor machen die Lausbubengeschichten zu den wohl populärsten Schulbankerzählungen der deutschen Literatur, die nun in einer geschickten Dramatisierung auf der Theaterbühne das Publikum bestens unterhalten werden.

Komödie am Altstadtmarkt, Braunschweig

Foto © imagemoove

Rubrik
Theater / Tanz

Veranstaltungsort
Theater auf dem Hornwerk, Nienburg
Kontaktdaten
Telefon: 05021 87356
Telefax: 05021 8758356
E-Mail:
Homepage: theater.nienburg.de
Kartenreservierung: Zur Kartenreservierung

Foto: Lausbubengeschichten
Foto: Lausbubengeschichten


Infobereich

Stadt Nienburg/Weser
Marktplatz 1
31582 Nienburg

Telefon 0 50 21/87 0
Telefax 0 50 21/87 422

stadtverwaltung@nienburg.de

Banner Bekanntmachungen/Verkündungen

Banner Online-Dienste © Stadt Nienburg/Weser

Banner Bürgersprechstunde © Stadt Nienburg/Weser

Banner Wissensburg © Stadt Nienburg/Weser

Banner Leitbild © Stadt Nienburg/Weser

Banner Zimmerbörse © Stadt Nienburg/Weser

Banner Welcome
Theater Nienburg
Parken in Nienburg

Banner Wirtschaftsförderung © Stadt Nienburg/Weser