Stadt Nienburg/Weser

Sie sind hier:

Tschernobyl-Gedenktag am 26.04.2019

Fr, 26.04.2019, 17:00 - 19:00 Uhr
Standort anzeigen


Aus Anlass des 33-jährigen Gedenkens an den Reaktorunfall von Tschernobyl lädt der Arbeitskreis Gedenken der Stadt Nienburg/Weser zu den Veranstaltungen ganz herzlich ein.


Hier das Programm für Freitag, 26.04.2019


17:00 Uhr - Andacht unter dem Apfelbaum mit Frau Pastorin Cordula Schmid-Waßmuth.


18:00 Uhr - Zusammenkunft an der Madonna von Tschernobyl.


Begrüßung durch:


Stellvertretenden Bürgermeister Wilhelm Schlemermeyer


Worte des Botschafters der Republik Belarus in Deutschland S. E. Denis Sidorenko


Gedenken an die belorussischen Opfer von Tschernobyl Thomas Gatter, Arbeitskreis Gedenken


Wir denken auch an Fokushima, Uwe Schmädeke, Anti-Atom-Kreis


Musikalische Umrahmung - Posaunenchor Sankt Martin


Ab 19:30 Uhr lädt der Anti-Atom-Kreis zum Vortrag und Diskussion - "Europa ohne Atom - Euratom abschalten" ins DGB-Haus, Mühlenstr. 14 in Nienburg ein.

Rubrik
Aus den Vereinen und Gruppen
Vorträge / Lesungen / Diskussionen

Veranstaltungsort
Theater auf dem Hornwerk, Nienburg
Kontaktdaten
Telefon: 0502187201
E-Mail:
Homepage: www.nfww.de

Infobereich

Stadt Nienburg/Weser
Marktplatz 1
31582 Nienburg

Telefon 0 50 21/87 0
Telefax 0 50 21/87 422

stadtverwaltung@nienburg.de

Banner Bekanntmachungen/Verkündungen

Banner Online-Dienste © Stadt Nienburg/Weser

Banner Bürgersprechstunde © Stadt Nienburg/Weser

Banner Leitbild © Stadt Nienburg/Weser

Banner ISEK © Stadt Nienburg/Weser

Banner Wissensburg © Stadt Nienburg/Weser

Banner Zimmerbörse © Stadt Nienburg/Weser

Banner Welcome
Banner Mittelweser-Events
Parken in Nienburg

Banner Wirtschaftsförderung © Stadt Nienburg/Weser